Profil MBA-Studium

Inhaltlich vermittelt der Executive Master of Business Administration den Studierenden vertiefte wissenschaftliche und anwendungsorientierte Kenntnisse im Bereich der Managementwissenschaften und ermöglicht eine theorieunterstützte Reflexion des eigenen Führungshandelns.

Nach der positiven Absolvierung aller Prüfungsleistungen wird der akademische Grad "Master of Business Administration", abgekürzt MBA, gem. § 58 UG 2002 von der Universität Innsbruck verliehen.

Nutzendimensionen

Ein postgraduales Programm auf diesem Niveau erschließt den Studierenden eine Vielzahl an Nutzendimensionen:

  • International anerkannter Abschluss der Universität Innsbruck

  • persönliche und inhaltliche Weiterentwicklung durch die Auseinandersetzung mit dem State-of-the-Art der Managementforschung

  • Auslandsstudium an der Stockholm Business School (2 Module)

  • kritische Betrachtung zentraler wirtschaftlicher und gesellschaftlicher Rahmenbedingungen

  • Vernetzung mit KollegInnen aus anderen Umfeldern und Branchen

  • Einbindung in das Weiterbildungsnetzwerk von Schloss Hofen und der Universität Innsbruck

  • Kamingespräche mit erfahrenen Führungspersönlichkeiten aus dem deutschsprachigen Raum geben Einblick in unternehmerische Entscheidungen und deren Tragweite.

  • Auffrischen und festigen der englischen Sprachfertigkeiten im Rahmen von zwei englischsprachigen Modulen 

  • Nutzbarmachung wissenschaftlicher Analyse- und Forschungsmethoden für den unternehmerischen Alltag (z. B. mixed method approaches, Handling von Big Data, Reduktion des Information Bias) 

Weitere Informationen zum Lehrgang

Kontaktpersonen

Mag. Mag. Rainer Längle, MPH
Leiter
Programmbereich »Wirtschaft und Recht« 

 +43 5574 4930 442
 rainer.laengle@schlosshofen.at