Datenschutz und Information für die Verwaltung der Daten von Interessierten

Schloss Hofen geht mit Ihren personenbezogenen Daten sorgfältig und gewissenhaft um. Bei der Datenverarbeitung beachten wir die rechtlichen nationalen und europäischen Datenschutzbestimmungen.

Deshalb möchten wir Sie darüber informieren, dass alle personenbezogen Daten, die Sie uns im Rahmen Ihrer Anfrage bekanntgegeben und an uns gesendet haben, für die Übermittlung von Informationen über das für Sie interessante Studium bzw. für die für Sie interessante Studien verwendet werden. Dabei werden diese Daten automationsunterstützt verarbeitet. Sofern Sie uns die notwendigen Daten nicht bereitstellen, können wir Ihre Anfrage nicht bearbeiten.

Darüber hinaus werden Ihre Daten für ausgewählte Zusendungen zu aktuellen Themen der Lehrgänge, Seminare und der Organisation, Veranstaltungen und Angeboten für Interessierte von Schloss Hofen verwendet. Diese Verwendung ist als berechtigtes Interesse von Schloss Hofen legitimiert. Sie können dieser Verarbeitung zu Marketing-Zwecken jederzeit per E-Mail an info@schlosshofen.at widersprechen. In diesen Fällen bleibt die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung bis zum Widerruf unberührt davon.

 

Die erhobenen Daten werden ausschließlich durch Mitarbeiterinnen bzw. Mitarbeiter von Schloss Hofen intern verwendet und intern an diese weitergeleitet.

Ihre Daten bleiben weiterhin gespeichert, solange Sie mit uns im Kontakt sind. Die Löschung erfolgt, wenn wir von Ihnen drei Jahre lang keine Rückantwort erhalten. Unabhängig davon behalten wir uns vor, Ihre Daten auch früher zu löschen.

Gerne weisen wir Sie darauf hin, dass Sie hinsichtlich Ihrer personenbezogenen Daten im Rahmen des gesetzlich vorgesehenen Umfangs ein Recht auf Auskunft, auf Berichtigung, auf Löschung, auf Einschränkung der Verarbeitung sowie auf Widerspruch gegen die Verarbeitung haben. Anfragen beziehungsweise Anträge in diesem Zusammenhang können Sie an datenschutz@schlosshofen.at richten.

Sofern die Verarbeitung aufgrund einer Einwilligung erfolgt, können Sie diese jederzeit ebenfalls mittels E-Mail an datenschutz@schlosshofen.at widerrufen, wobei die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitungen vom Widerruf unberührt bleibt.

Gegen rechtswidrige Datenverarbeitungen haben Sie das Recht auf Beschwerde, welche bei der Österreichischen Datenschutzbehörde, Hohenstaufengasse 3, 1010 Wien, Telefon: +43 1 531 15-202525, E-Mail: dsb@dsb.gv.at als zuständige Aufsichtsbehörde einzubringen ist.

Verantwortlich für die Datenverarbeitung:
Schloss Hofen - Wissenschafts- und Weiterbildungsges.m.b.H.
Hofer Straße 26 6911 Lochau, Österreich
Kontakt Datenschutzbeauftragte/r: datenschutz@schlosshofen.at