Kompetenzen

Der Hochschullehrgang bietet eine zweisemestrige Ausbildung zur Professionalisierung der eigenen Führungskompetenz. Ausgangspunkt ist ein systemisches Verständnis von Führung: Führungskräfte führen Menschen und Organisationen. Beides sind soziale Systeme, die nicht trivial steuerbar sind. Sie folgen ihrer eigenen inneren Logik, reagieren unerwartet und sind unberechenbar.

Die Verantwortung der handelnden Führungskräfte liegt darin, die Ziele und Aufgaben der Organisation mit den Bedürfnissen der Menschen in der Organisation optimal zu verbinden, für Sinn und die nötige Klarheit zu sorgen und damit einen wesentlichen Beitrag zum Erfolg der eigenen Organisationseinheit zu leisten. Führung wird immer mehr zur komplexen Dienstleistung innerhalb der Organisation und legitimiert sich nicht mehr wie früher durch Position und Rang in der Hierarchie. Im Lehrgang steht die Persönlichkeit der Führungskraft im Vordergrund.

Sie lernen Ihre Wirkung als Führungskraft auf andere zu reflektieren und zu verstehen, Ihr persönliches Führungspotential wirkungsvoll einzusetzen und moderne Führungsinstrumente sinnvoll zu nutzen. Die persönliche Problemlösungskompetenz wird gestärkt. Nachhaltige Umsetzung ist dabei ein wichtiges Ziel des Lehrgangs.

Zielgruppe

Führungskräfte, Nachwuchsführungskräfte, High Potentials und Personen in unmittelbarer Vorbereitung auf eine Führungsverantwortung aus Profit-, Public- und Non-Profit-Organisationen, die ihr Führungsverhalten professionalisieren wollen.

Die wichtigsten Facts

Beginn: 5. Oktober 2018
Dauer: 2 Semester, berufsbegleitend
Bewerbungsschluss: 15. Juni 2018
Präsenzmodus: Freitag ab 14:00 Uhr - Samstag 16:30 Uhr (pro Monat ca. 1 Block)
Abschluss: Zertifikat und Zeugnis der FH Vorarlberg
Ort: Lochau (Schloss Hofen)
Studienplätze & Aufnahmeverfahren: Reihung nach Eingang der Bewerbung und mündliches Aufnahmegespräch
Leitung: Mag. Ilse Hantschk, Männedorf (CH) und Dr. Gerhard Klocker, Dornbirn (A)

Curriculum

Module & LehrveranstaltungenECTSSWSSemester
Selbstreflexion
Self-Assessment als Führungskraft     211
Person - Persönlichkeit (Development Center) 212
Abschlussveranstaltung10,52
Führen von Gruppen und Teams
Kommunikation und Kooperation  211
Teamkompetenz211
Workshopdesign 212
Führen von Mitarbeitenden
Grundlagen der Führungstheorien  211
Supportive Leadership211
Wertschätzend Führen - Menschen begeistern 21,51
Leistung steuern 212
Gestaltung von Organisationen
Organisationen verstehen und entwickeln 212
Zukunft gestalten 212
Changemanagement und Organisationsentwicklung 212
Abschlussdokumentation1-2
Persönliche Dokumentation des Lernfortschritts1-2

ECTS: Leistungspunkte nach dem "European Credit Transfer and Accumulation System". Für 1 ECTS ist mit einem Arbeitsaufwand von 25 Stunden zu rechnen.

SWS: Semesterwochenstunden

 

Lehrformen & Lernen

Der Lehrgang besticht mit einem einzigartigen Lerndesign – kognitives und erfahrungsbezogenes Lernen sowie kollegiale Beratung. Die Lerngruppe bietet einen mehrperspektivischen Erfahrungsaustausch, ein intensives Feedback und ein komplexes Übungsfeld. Das Development Center ermöglicht eine persönliche Standortbestimmung und Ausrichtung.

Staff

Mag. Ilse Hantschk
Unternehmensberaterin und Managementcoach, Männedorf (CH). Arbeitsschwerpunkte: Organisations- und Strategieentwicklung, Führung, Leistungssteuerung und Potentialentfaltung. Studium der Betriebswirtschaft, Ausbildungen in Organisationsentwicklung bei Burkart Sievers und Karsten Trebesch, Systemische Beratung am Heidelberger Institut für Systemische Forschung

Dr. Gerhard Klocker
Organisationsberater und Personalentwickler, Coach, Dornbirn. Arbeitsschwerpunkte: Organisationsentwicklung und -design, Führung und Führungssysteme; Lehrbeauftragter in Österreich und der Schweiz. Studium der Handelswissenschaften, Systemische Ausbildung im Heidelberger Institut für Systemische Forschung.

Prof. (FH) Dr. Willy Christian Kriz 
Diplompsychologe und Professor für Führung, Human Resource Management sowie Organisationsentwicklung an der Fachhochschule Vorarlberg. Arbeitsschwerpunkte: Führungskräfte-, Team- und Organisationsentwicklung.

Bodo Janssen
Inhaber der Upstalsboom Hotel + Freizeit GmbH & Co KG, Parallel zum Studium (BWL, Sinologie) Gründung eines Unternehmens im Sport- & Freizeitbereich. Unternehmensentwicklung durch Führungsbewusstsein mit Verdopplung von Mitarbeiter- und Umsatzzahlen; Steigerung der Mitarbeiterzufriedenheit um 80% und Gästezufriedenheit auf 98%.

Leistungsnachweise

Für die positive Absolvierung des Hochschullehrgangs sind folgende Leistungen zu erbringen:

  • Durchführung einer Fall-Intervision
  • Durchführung mindestens einer Tages-Gruppenleitung
  • Teilnahme am Shadowing
  • Einreichung der persönlichen Abschlussdokumentation
  • Präsentation einer Gruppenarbeit am Informationsmarkt
  • Abschlussgespräch am Ende des Lehrgangs

Abschluss

Nach positiver Absolvierung aller Prüfungsleistungen wird von der FH Vorarlberg ein Zertifikat verliehen. Der Hochschullehrgang umfasst 27 ECTS.

Erfahrungen aus dem Hochschullehrgang


"Meine Teilnahme - eine meiner besten Entscheidungen der letzten Jahren. Die innere Entwicklung ist spürbar und gibt mir eine klare Orientierung." 

Christian Brenner
Leiter Vertrieb Mositech Medizintechnik GmbH, Dornbirn 

Erfahrungen aus dem Hochschullehrgang


"Wer Freude daran hat, neues zu Lernen, Erfahrungen auszutauschen und sich intensiv mit sich selbst auseinanderzusetzen ist beim Lehrgang genau richtig. Der Lehrgang hat mich verändert – privat und beruflich." 

Melanie Martin
Geschäftsbereichsleiterin, aks GmbH 

Zulassung

In den Lehrgang können Personen aufgenommen werden, die über eine mindestens 3-jährige Berufspraxis verfügen bzw. eine Leitungs- bzw. Führungsfunktion inne haben.

Bewerbung

Für die Bewerbung zum Hochschullehrgang "Wirksam führen" sind folgende Dokumente erforderlich:

  • ausgefüllter Bewerbungsbogen

Übermittlung der Bewerbungsdokumente an Frau Marion Feurle (marion.feurle@schlosshofen.at)

Bewerbungsschluss

Bewerbungen können bis zum 15. Juni 2018 eingereicht werden.

Gebühren

Die Lehrgangsgebühr für den Hochschullehrgang "Wirksam führen" beträgt EUR 5.900,00. In diesem Betrag sind sämtliche Prüfungsgebühren sowie die Gebühr für die Pflichtmitgliedschat bei der österreichischen Hochschülerschaft enthalten. 

Für die Prüfung und Bearbeitung der Bewerbung werden EUR 100,00 in Rechnung gestellt.

Änderungen vorbehalten!

 

 

 

Förderungen

Nähere Informationen zu Förderprogrammen, steuerliche Absetzbarkeit und weiterführende Informationen unter Bildungsinformationen.

Wissenskooperation

Wissenskooperation mit den Raiffeisenbanken. Zinsloses und spesenfreies Darlehen für die Dauer des Lehrgangs. Nähere Informationen unter den Bildungsinformationen

Kontaktpersonen

Mag. Mag. Rainer Längle, MPH
Leiter
Programmbereich »Wirtschaft und Recht« 

 +43 5574 4930 442
 rainer.laengle@schlosshofen.at

 

 

Marion Feurle
Administration Programmbereich »Wirtschaft und Recht« 

 +43 5574 4930 441
 marion.feurle@schlosshofen.at