Das Alter der Gefühle bei kognitiver Beeinträchtigung - die emotionale Entwicklung

Kinder, Jugendliche und Erwachsene mit Behinderung und kognitiver Beeinträchtigung haben Anspruch auf Lebensqualität und psychische Gesundheit. Sie wenden sich bei erhöhtem Risiko für Verhaltensprobleme oder psychische Störungen an psychologische und psychiatrische Fachpersonen. Bei der Zusammenarbeit auf Augenhöhe ist ein zentrales Element die Erhebung des emotionalen Entwicklungsstands neben dem Erfassen der kognitiver Leistungsfähigkeit, somatischen Problematik, von Verhaltensphänotypen, tiefgreifenden Entwicklungsstörungen, Umfeld bedingten sozialen Problemen.
Im Seminar werden die Grundlagen zur Bedeutung der emotionalen Entwicklung für diese Personengruppe, auch bei Erwachsenen betrachtet. Die Erhebung des emotionalen Entwicklungsstandes wird geübt z.B. mit SEED Fragebogen, praxisorientiert anhand von Fallbeispielen (gerne von den Teilnehmenden) im Hinblick auf mögliche Lösungswege.
Ziel ist es, auf diesem Weg Problemverhalten und psychische Störungen zu differenzieren, im weiteren Verlauf Zusammenhänge zu erkennen und auf die Bedürfnisse des einzelnen einzugehen.

 

Referentinnen

Dr. med. Adriane Feurstein, MAS
Fachärztin FMH für Kinder- und Jugendpsychiatrie und -psychotherapie, Mitglied der ÖGKJ, Mitglied des Vereines D-A-CH-Inklusive Medizin, Aufbau der Spezialsprechstunde EULE in den KJPD St. Gallen (CH).

Dr. Joan Winkelhof
GZ-Psycholoog (Niederländischer Fachtitel), Kinder- und Jugendpsychologin NIP (Niederländisches Institut für Psychologen), Psychotraumatherapeutin NtVP (Niederländisch sprachliche Verein für Psychotraumatherapeuten), Mitglied ESTSS (European Society for Traumatic Stress Studies), Aufbau der Spezialsprechstunde EULE in den KJPD St. Gallen (CH).

 

Termin/Dauer:

16. Oktober 2020, 9:00 – 17:30 Uhr
8 Einheiten

Termine

16. Oktober 2020, 9:00 - 17:30 Uhr
 

Veranstaltungsort

Schloss Hofen
Wissenschaft & Weiterbildung
Hofer Straße 26
6911 Lochau

Administration

Verena Scheicher
+43 5574 4930 427
verena.scheicher@schlosshofen.at

Preis

EUR 145,00

Anmeldung

Anmeldung