Zielsetzung

Die Veranstaltung dient dem Erfahrungsaustausch und der Diskussion über juristische Themenstellungen sowie der aktuellen Rechtssprechung.

Zielgruppe

Absolventinnen und Absolventen der Lehrgänge "Europarecht" sowie Interessierte aus dem juristischen Umfeld.

Die wichtigsten Facts

Termin: Herbst 2021
Ort: Schloss Hofen, Lochau

Themen

  • Aktuelle Rechtsfragen in der EU im Jahr 2020/2021
  • November-Revolution und Eisheilige: die neue Rechtsprechung des Bundesverfassungsgerichts zur EU
  • Werkstattgespräch: Wie arbeitet die EU-Kommission?
  • Neueste Judikatur des EuGH und des EuG: Analyse und Kommentar

 

Referierende

  • Univ.-Prof. DDDr. Waldemar Hummer, Universität Innsbruck
  • Univ.-Prof. Dr. Walter Obwexer, Universität Innsbruck
  • Univ.-Prof. Dr. Michael Schweitzer, Universität Passau
  • Prof. i.R. Dr. Christoph Vedder, Universität Augsburg
  • Prof. Dr. Martin Selmayr, Vertreter der EU-Kommission in Österreich, Wien

 

Gebühren

EUR 627,-.  In diesem Betrag sind die Seminarunterlagen, die beiden Mittagessen, das Abendessen und die Pausengetränke enthalten. Die Kosten für eine ev. Übernachtung sind vor Ort zu begleichen. 

Downloads

Kontaktpersonen

Mag. Mag. Rainer Längle, MPH
Leiter
Programmbereich »Wirtschaft und Recht«

Caroline Ebner
Administration Programmbereich »Wirtschaft und Recht« 

 +43 5574 4930 440
 wirtschaft@schlosshofen.at