Perspektivenwechsel im Bürgerservice

Ältere Bürgerinnen und Bürger besser verstehen und die Servicequalität weiter ausbauen

Inhalte

Wie fühlt sich Alter an und was können Sie eigentlich noch für eine noch
besseren Kontakt und Umgang mit älteren Bürgerinnen und Bürgern tun?

  • Schlüpfen Sie in den Alterssimulationsanzug und erleben Sie
    altersbedingte Veränderungen selbst „hautnah“.
  • Basiswissen zum Thema Alter(n): Demografie, Alterseffekte,
    bilder und -stereotype
  • Besonderheiten in der Kommunikation mit älteren Menschen
  • Gesprächstechniken, Kommunikationshilfen und Werkzeuge
    für verschiedene Gesprächssituationen
  • Tipps & Tricks zur erfolgreichen Gestaltung des Kontakts im Arbeitsalltag

Ziele

  • Sie verstehen die Wünsche, die Bedürfnisse und
    das Verhalten älterer Menschen noch besser.
  • Sie wissen, wie Sie eine informative, nachvollziehbare
    und vertrauensvolle Verständigungsbasis aufbauen und so
    die Servicequalität weiter steigern können.

Referentin

Mag.a Irene Sachse, M.Ed.
Selbständige Personal- und Organisationsentwicklerin, Geragogin

Zielgruppe

Interessierte Landes- und Gemeindebedienstete

Termine

10. & 11. Februar 2021
jeweils 09:00 bis 17:00 Uhr

Veranstaltungsort

Schloss Hofen
Wissenschaft & Weiterbildung
Hofer Straße 26
6911 Lochau

Administration

Katharina Perdacher
+43 5574 4930 410
katharina.perdacher@schlosshofen.at

Preis

EUR 450,00

Anmeldung

Anmeldung

Downloads

Anmeldeformular Landesbedienstete