Systemische Führung

Inhalte

Führung und Management sind aus systemischer Sicht komplementäre
Funktionen in Organisationen. Das sensible Zusammenspiel und die
Balance zwischen beiden zeichnen sich immer deutlicher als
Schlüsselmerkmale erfolgreicher, zukunftsorientierter Organisationen ab.

Ohne die Effektivität der Führung bliebe der Fortschritt aus
zukunftsgestaltender Vision aus und ohne die Effizienz des Managements
fehlte deren strukturierte, kontinuierliche Umsetzung.

In diesem Seminar erfahren Sie, wie sich Führung und Management
angesichts des gegenwärtigen Strukturwandels neu ausrichten kann,
um die neuen Herausforderungen zu bewältigen. Führung muss führen!

Sie lernen die Grundwerkzeuge systemischen Denkens und teamorientierter
Kommunikation kennen und erhalten praktische Anleitungen für den Umgang
mit Konflikten und Krisen sowie für das Erkennen und Begleiten systemischer
Prozesse bei Einzelpersonen und Teams.

Selbstkompetenz, Modellwirkung und das Schaffen einer lernfördernden
Feedbackkultur gehören ebenso zum Repertoire einer kompetenten Führungskraft:

  • Systemisches Leadership – Führungsrolle im Wandel
  • Neue Führungsansätze, die den Herausforderungen gerecht werden
  • Mitarbeiterführung in Lernenden Umgebungen
  • Die Dynamik gemeinsamer Visionen

Ziele

  • Sie erhalten Einblick in das systemische Leadership-Paradigma.
  • Sie lernen die Grundwerkzeuge systemischen Denkens
    und teamorientierter Kommunikation kennen.
  • Sie kennen die Erfolgsfaktoren, damit sich Mitarbeitende und
    Organisation weiterentwickeln und erfahren, wie Sie Ihre Mitarbeitende
    bei Ihrer ständigen Entwicklung begleiten können.
  • Der Ansatz der systemischen Führung unterstützt Sie dabei, die
    Zusammenarbeit und gemeinsame Entwicklung in ihrer Organisation
    wirkungsvoll mitzugestalten.

Referent

Dipl. Ing. Kambiz Poostchi
Architekt und Unternehmensberater
mit Schwerpunkt auf Unternehmens-
und Organisationsentwicklung
Coaching und Teamtraining

Zielgruppe

Interessierte Führungskräfte aus dem Landes- und Gemeindedienst

Termine

22. & 23. Februar 2021
jeweils 09:00 bis 17:00 Uhr

Veranstaltungsort

Schloss Hofen
Wissenschaft & Weiterbildung
Hofer Straße 26
6911 Lochau

Administration

Katharina Perdacher
+43 5574 4930 410
katharina.perdacher@schlosshofen.at

Preis

EUR 450,00

Anmeldung

Anmeldung

Downloads

Anmeldeformular Landesbedienstete