Seminar für Vorabschlussklassen: MedAT-H/Z: Basiskenntnistest und Textverständnis

Lehrinhalt

Das Seminar vermittelt einen Überblick zum Aufbau und den Anforderungen des Auswahlverfahrens „MedAT-H/Z“. Die kognitive Leistungsbatterie sowie die Sozial-Emotionale Kompetenztestung werden anhand ausgewählter Beispiele vorgestellt und „best-practices“ vermittelt. Selbstverständlich dürfen die Teilnehmenden im Anschluss die vorgestellten Lösungstechniken auch gleich selbst unter Verwendung testnaher Beispielaufgaben ausprobieren. Umfangreiche Info-Unterlagen sowie Erfahrungsberichte aus vergangenen MedAT-Terminen runden das Angebot ab.

Lernergebnisse

Nach dem Lehrgang haben die Teilnehmenden einen guten Überblick über die leistungs- und persönlichkeitsdiagnostischen Themen des Auswahlverfahrens. Die Mechanik der Testaufgaben ist bekannt und der Umgang mit Multiple-Choice-Verfahren unter Verwendung von Antwortbögen fällt leichter. Die Teilnehmenden haben Techniken erlernt, mit denen das Training kognitiver Leistungsaufgaben leichter fällt. Sie kennen die Grundlagen der hinter dem Test stehenden Leistungsdiagnostik und haben ein realistisches Bild davon, welche Grundfertigkeiten sie für die Vorbereitung auf den MedAT-H/Z noch zu üben haben.

Referierende(r)

Dr. AMMANN Christoph

Anmeldung

Termin(e)

18. März 2022
15:15 - 19:00 Uhr
Schloss Hofen - Wissenschaft & Weiterbildung

19. März 2022
08:30 - 17:30 Uhr
Schloss Hofen - Wissenschaft & Weiterbildung

Administration

Marion Feurle-Stecher
+43 5574 4930 441
marion.feurle@schlosshofen.at

Anmeldung

Anmeldung

Preis

EUR 50,00