Zulassung

Für die Teilnahme am ExpertInnen-Programm ist Berufserfahrung im Ausmaß von ca. einem Jahr im Feld der Kinder- und Jugendhilfe (bei einem öffentlichem Kinder- und Jugendhilfeträger oder bei privaten Kinder- und Jugendhilfeeinrichtungen) erwünscht sowie eine aktuelle Berufstätigkeit im Arbeitsfeld der Kinder- und Jugendhilfe, welche Transfermöglichkeiten zulässt.

Bewerbung

Anmeldungen für den Lehrgang sind mittels Anmeldeformular an das Sekretariat von Schloss Hofen zu richten.

Weitere Informationen zum Lehrgang

Kontaktpersonen

Dr. Elmar Fleisch
Leiter Programmbereich
»Gesundheit und Soziales«

Petra Hieble
Administration Programmbereich »Gesundheit und Soziales«

 +43 5574 4930 426
 petra.hieble@schlosshofen.at