Zeitaufwand und Anrechenbarkeit von Vorqualifikationen

Zeitaufwand

Das Psychotherapeutische Propädeutikum Vorarlberg wird als berufsbegleitender Lehrgang geführt. Die Lehrveranstaltungen finden in der Regel geblockt von Freitag bis Samstag (in Ausnahmefällen von Donnerstag - Samstag) in Schloss Hofen statt. Pro Monat muss mit ca. zwei Lehrveranstaltungen gerechnet werden.
Die Lehrveranstaltungen des theoretischen Teils werden in Form von Vorlesungen, Seminaren und Übungen abgehalten. Bei Seminaren besteht eine Dreiviertel-Anwesenheitspflicht. Übungen und Selbsterfahrung müssen zur Gänze besucht werden.

Anrechenbarkeit und Vorqualifikationen

Die Anrechenbarkeit von bereits anderweitig absolvierten Lehrveranstaltungen bzw. Ausbildungsteilen und Praktika sind möglich. Absolvierte Lehrveranstaltungen im Rahmen universitärer Studien können erst nach erfolgreichem Abschluss des entsprechenden Studienabschnittes anerkannt werden. Die Anrechnung erfolgt nach den Richtlinien des Psychotherapiebeirates, der zur Beratung beim Bundesministerium für Gesundheit eingerichtet ist.
Zur Überprüfung der Gleichwertigkeit von Ausbildungsinhalten ist der /die Antragssteller/in verpflichtet, entsprechende Nachweise zu erbringen. Über die Anrechnung im Einzelfall entscheidet die wissenschaftliche Leitung.

Persönliche Beratung

Gerne beraten wir Sie persönlich

Dr. Elmar Fleisch, Klinischer Psychologe und Gesundheitspsychologe, Psychotherapeut
(T +43 5574 4930 422)
Petra Hieble, Lehrgangsadministration
(T +43 5574 4930 426)


Gebühren

Die Absolvierung des gesamten Lehrgangs im Ausmaß von 56 Semesterwochenstunden (inkl. Gruppenselbsterfahrung und Supervision) beläuft sich auf ca. EUR 6.800,00. Daraus ergibt sich ein Semesterbeitrag in der Höhe von EUR 1.360,00. Je nach Anrechnung bereits absolvierter Ausbildungsteile verringert sich dieser Betrag.

Förderungen

Fragen der Förderung bzw. Anträge auf Bildungszuschuss oder auch Bildungsteilzeit oder -karenz müssen individuell geklärt werden.

Weitere Informationen zum Lehrgang

Kontaktpersonen

Dr. Elmar Fleisch
Leiter Programmbereich
»Gesundheit und Soziales«

Petra Hieble
Administration Programmbereich »Gesundheit und Soziales«

 +43 5574 4930 426
 petra.hieble@schlosshofen.at