Leistungsnachweise

Nach rund 2,5 Jahren findet eine Zwischenprüfung in Form einer schriftlichen Klausur sowie einer Fallerarbeitung statt. Mit der positiven Absolvierung dieser Prüfung erlangen die Auszubildenden den Status „Psychotherapeutin/Psychotherapeut in Ausbildung unter Supervision“, in dem sie die 600 Stunden existenzanalytische Behandlung von Klienten beginnen.

Abschluss

Die Ausbildung ist mit dem Nachweis aller Ausbildungsteile abgeschlossen. Dem Kandidaten/der Kandidatin wird ein Abschlussdiplom ausgehändigt, das beim Bundesministerium für Gesundheit zwecks Eintragung in die Psychotherapeutenliste eingereicht werden kann.

Weitere Informationen zum Lehrgang

Kontaktpersonen

Mag. Mag. Rainer Längle MPH
Lehrgangsleiter

T +43 5574 4930 442
F +43 5574 4930 493
rainer.laengle@schlosshofen.at

Dr. Elmar Fleisch
Leiter Programmbereich
»Gesundheit und Soziales«

Carina Zimmermann
Lehrgangsadministration 

T +43 5574 4930 440
F +43 5574 4930 493
wirtschaft@schlosshofen.at

Carmen Achberger-Troy
Administration Programmbereich »Gesundheit und Soziales«

 +43 5574 4930 425
 gesundheit@schlosshofen.at