Modulares Konzept

Von den 180 ECTS des Bachelorstudiums entfallen über ein Drittel auf die Schwerpunkte Klinische Psychologie und Rehabilitation. Damit findet bereits im Grundstudium eine erste Spezialisierung in zentralen Berufsfeldern der Psychologie statt. Mit diesem spezifischen Zugang sollen die Studierenden frühzeitig Kompetenzen bei der Entwicklung von Maßnahmen zur Wiedereingliederung von Menschen bei persönlichen und sozialen Problemlagen, bei psychischen Auffälligkeiten, Behinderungen und chronischen Erkrankungen entwickeln.

Weitere Informationen zum Lehrgang

Kontaktpersonen

Dr. Elmar Fleisch
Leiter Programmbereich
»Gesundheit und Soziales«

Petra Hieble
Administration Programmbereich »Gesundheit und Soziales«

 +43 5574 4930 426
 petra.hieble@schlosshofen.at