Neben den Theorieseminaren erwerben die Kandidatinnen und Kandidaten praktisch-fachliche Kompetenz im Umfang von 2.098 Stunden

Begleitend zur praktisch-fachlichen Ausbildung findet eine Fallsupervision im Umfang von 120 Stunden statt. Diese soll eine unterstützende Hilfestellung und Beratung gewährleisten.

Von den 120 Stunden Fallsupervision sind zumindest 40 Einheiten in Einzelsetting zu absolvieren.

Gleichzeitig fordert das Psychologengesetz Selbsterfahrung im Ausmaß von zumindest 76 Einheiten, wovon zumindest 40 Einheiten in Einzelselbsterfahrung zu absolvieren sind.

Weitere Informationen zum Lehrgang

Kontaktpersonen

Dr. Elmar Fleisch
Leiter Programmbereich
»Gesundheit und Soziales«

Carmen Achberger-Troy
Administration Programmbereich »Gesundheit und Soziales«

 +43 5574 4930 425
 gesundheit@schlosshofen.at