Modulares Studienangebot für Supervision und Coaching

Die FH Vorarlberg und Schloss Hofen bieten im Bereich Supervision und Coaching drei Studienmöglichkeiten an:

  • Supervision und Coaching - Akademischer Lehrgang
  • Supervision und Coaching – MSc - Masterlehrgang
  • Upgrade zum Master of Science in Supervision and Coaching – MSc für ausgebildete SupervisorInnen und Coaches

Herausforderungen in der Arbeitswelt

Durch Veränderungs- und Entgrenzungsprozesse werden verstärkt Kommunikations- und Reflexionssettings nicht nur in öffentlichen und Non-Profit-Organisationen sondern auch in Unternehmen beinahe aller Branchen und Größen erforderlich. Reflexive Beratungsangebote wie Supervision und Coaching unterstützen Führungskräfte und Mitarbeiterinnen wie Mitarbeiter, Arbeitsteams- und –gruppen darin, den hohen Anforderungen entsprechen zu können, die Leistungen stetig an die Markterfordernisse anzupassen und eine hohe Qualität der Leistungen zu garantieren. Konzepte von Supervision und Coaching bieten deshalb für die Personal- und Organisationsentwicklung große Entwicklungspotentiale.

Die wichtigsten Facts

Beginn: modular abhängig, auf Nachfrage
Dauer: berufsbegleitendes Studium
Präsenzmodus: zwei- bis viertägige Seminare, monatlich, außerhalb Schulferienzeiten
Abschluss: modular abhängig
Ort: Lochau (Schloss Hofen), Dornbirn (FH Vorarlberg), Bildungshaus in Vorarlberg
Studienplätze: Reihung nach Qualifikation 
Wissenschaftliche Leitung: Dr. Silja Kotte, Universität Kassel (D)
Fachliche Leitung: Dr. Dirk Bayas-Linke, München (D) 

Studienangebote

Kontaktpersonen

DSA Martin Bentele M.S.M.
Programmbereich »Gesundheit und Soziales« - Leiter Fachbereich Soziale Arbeit

 +43 5574 4930 461
 martin.bentele@schlosshofen.at

 

 

Brigitte Gugganig
Administration Programmbereich »Gesundheit und Soziales« - Fachbereich Soziale Arbeit

 +43 5574 4930 463
 brigitte.gugganig@schlosshofen.at